user_mobilelogo

12.09.2021

Corona 3G-Regeln ab 11.09.2021

 

Hallo Sportfreunde,

wie ihr sicher wisst, liegt die Inzidenz in Dresden derzeit über 35 und damit gelten verschärfte Regeln (3G-Regeln) auch in den Schwimmhallen.

Deshalb müssen wir als Verein vor dem Betreten der Schwimmhalle die Sportler auf einen Nachweis kontrollieren. Es werden auch wieder Corona-Anwesenheitslisten geführt.

Wir werden aber nur ‚vereinfachte‘ Listen führen, also nur die Erfassung von Namen und Datum. Die Listen verbleiben auch im Verein. Erst nach Aufforderung der Bäder GmbH werden sie im Bedarfsfall zur Kontaktnachverfolgung mit Email und Tel.Nr ergänzt.

Spätestens nach 4 Wochen werden diese Listen vernichtet.

Wir bitten alle geimpften und genesenen Sportler uns zu erlauben, dass wir diesen Status dokumentieren dürfen. Damit entfällt die wiederholende Prüfung bei jedem Badeintritt!

Alle anderen Sportler müssen den tagesaktuellen (24h) Test vorlegen.

Im §4 Absatz 4 und 5 der sächs. Corona-Schutzverordnung heißt es dazu:

(4) Ein Testnachweis ist nicht erforderlich für Schülerinnen und Schüler, die einer Testpflicht nach der Schul- und Kita-Coronaverordnung unterliegen.

(5) Die Testpflichten gelten nicht für Personen 1. bis zur Vollendung des 6. Lebensjahres oder die, die noch nicht eingeschult wurden, oder 2. die nachweisen,

      a) dass sie über einen vollständigen Impfschutz gegen SARS-CoV-2 verfügen oder

      b) dass sie von einer SARS-CoV-2-Infektion genesen sind.

Damit vereinfacht sich für uns das Prozedere:

Dienstags sind die Nachweise nur für die ÜL und die Gruppe von Peter zu erbringen, freitags ebenfalls nur die ÜL und die Erwachsenengruppe ab 20:00 Uhr

Eine Bitte von mir an die Erwachsenen: Bitte kommt trotz Corona zum Training, wenn ihr die 3G-Anforderungen erfüllen könnt. Er herrscht zur Zeit bei uns gähnende Leere auf den Bahnen und wir möchten nicht, dass uns aufgrund dieser Tatsache die Bahnen gestrichen werden!

 

Hier noch die Links für die "Öffentliche Bekanntmachung der Überschreitung des Inzidenzwertes von 35 Neuinfektionen pro 100 000 Einwohnerinnen und Einwohner innerhalb von sieben Tagen" sowie "Umsetzung in den Schwimm- und Turnhallen der Dresdner Bäder GmbH".

 

Mit sportlichen Grüßen

Thomas Keidel

Abteilungsleiter

Abt. Schwimmen

 

 

 

 

 

12.6.21

Corona und der Vereinsbeitrag!

Endlich - wir dürfen wieder in die Hallen!

Wir haben nun fast acht Monate "Trockenschwimmen" hinter uns. Trotzdem wurde im Januar der Beitrag für 2021 fällig und gezahlt. Auch wenn ein Vereinsbeitrag keine Bezahlung für eine erhaltene Leistung ist, ist es doch ärgerlich, wenn so lange kein Vereinsleben stattfinden konnte.

Was nun?

Wir werden im Herbst mal nachrechnen, was uns Corona „gebracht“ hat. Hallengebühren sind ja erst mal keine angefallen, aber wie sieht es mit den Fördermitteln aus, für 2020, 2021 und auch für das kommende Jahr?

Ich denke, unterm Strich können wir für 2022 mit einem deutlich geringerem Beitrag rechnen.

Thomas Büttner

 

10.06.2021

Wir dürfen wieder schwimmen

Die Ereignisse überschlagen sich! Ich habe gerade das OK von der Bäder GmbH bekommen – wir dürfen ab nächste Woche wieder regulär schwimmen! 😊 😊 😊

Die Grupeneinteilungen und Hallenzeiten bleiben so wie vor Corona! Es gibt keine Sonderregelungen.

Ich freue mich, euch hoffentlich zahlreich wieder begrüßen zu können!

Es gelten natürlich weiterhin die allg. Hygieneregelungen. Es besteht keine Testpflicht bei einer Inzidenz unter 35! Die Trainer werden wieder gesonderte Teilnehmerlisten führen; sie verbleiben im Verein.

Nachfolgend die Mail der Bäder GmbH:.

Sehr geehrte Damen und Herren,

gemäß der neuen SächsCorona-SchutzVO des Freistaates Sachsen, gültig ab 14.06.2021, können  die Schwimmhallen per Montag, den 14.06.2021, für alle Nutzerinnen und Nutzer wieder öffnen.

Wir freuen uns, dass wir ab 14.06.2021 den regulären Belegungsplan in den Schwimmhallen

  • Freiberger Platz, Halle 1 und Halle 2, Springerhalle
  • Georg-Arnhold-Bad
  • Schwimmhalle Bühlau
  • Schwimmhalle Prohlis
  • Schwimmhalle Klotzsche

wieder in Kraft setzen können.

 

Somit entfallen auch alle bis zum 13.06.2021 gültigen Sonderbelegungspläne im SSK.

Sonderregelungen, den Parkplatz am SSK betreffend, sind ab 14.6.2021 ebenfalls nicht mehr möglich. Dieser ist ab nächste Woche nur noch für die Mieter eines Parkplatzes verfügbar.

Das Öffentliche Schwimmen startet eingeschränkt erst im Laufe der nächsten Woche.

Nutzer, die von einer Änderung im Belegungsplan betroffen sind, wurden im Vorfeld informiert, für alle Anderen  gelten die vereinbarten Zeiten. Das Elbamare wird momentan in Betrieb genommen, so dass sich der Nutzungsbeginn noch verzögert. Die betroffenen Nutzer setzen sich bitte direkt mit der Badleitung des Elbamare in Verbindung. Das Nordbad bleibt aufgrund von Sanierungsarbeiten geschlossen. Nutzer der Springerhalle werden morgen noch einmal gesondert informiert, da in KW 24 die Nationalmannschaft trainiert und uns noch kein Trainingsplan vorliegt. Die NM trainiert weiterhin unter strengsten Hygieneauflagen und somit jeglicher Kontaktvermeidung.

Aufgrund der Kürze der Zeit räumen wir die Möglichkeit ein, in der ersten Woche (KW 34) die regulären Nutzungszeiten kostenfrei zu stornieren, falls ein Beginn ab 14.06. aus organisatorischen Gründen noch nicht möglich ist. Danach tritt wieder die 14tägige Stornierungsfrist für Absagen in Kraft.

Folgende Randbedingungen sind derzeit für die Hallenbäder gültig:

Liegt die 7-Tage-Inzidenz in einem Landkreis oder einer Kreisfreien Stadt an fünf aufeinanderfolgenden Tagen unter dem Schwellenwert von 35, gilt ab dem übernächsten Tag u.a.

  • Die Personenbegrenzung und Testverpflichtung bei der Sportausübung fällt weg.
  • Die Testpflichten entfallen weitgehend, sofern der Mindestabstand von 1,5 Metern eingehalten werden kann.

Das vor der Schließung der Hallen jeweils gültige Hygienekonzept ist weiterhin gültig und mit dem Gesundheitsamt abgestimmt.  Die genehmigten Besucher-Zahlen für den Zutritt zu den Hallen sind wie im Herbst gleichgeblieben. Eine Zusammenfassung für die Maßnahmen in unseren Hallenbädern füge ich Ihnen als Anlage bei.

Die Gruppen treffen sich bitte wieder vor den Schwimmhallen und die Lehrer/Trainer/ÜL holen die Transponder und gehen dann mit den Gruppen in die Halle. Bitte beachten Sie, dass die Eltern weiterhin vor der Halle auf die Kinder warten sollen.

 

Thomas Keidel

 ________________________________________________________________________________________________________________________

10.06.2021

 Aktuelle Hallensituation

Hallo Sportfreunde,

lt. Aktueller Coronaverordnung ‚dürfen‘ die Schwimmhallen am 14.06.21 wieder öffnen.

Es soll lt. Stadtverband auch so kommen; wir müssen aber auf konkrete Zusagen der Bäder GmbH warten.

Diese Info soll noch diese Woche an die Vereine gesendet werden.

Solange müssen wir uns noch gedulden – leider kann ich noch nichts genaueres sagen.

 

Thomas Keidel

 _______________________________________________________________________

 

Jahreshauptversammlung 2016

Rechenschaftsbericht

Die neu gewählte Abteilungsleitung:

Abteilungsleiter Thomas Keidel
Stellvertreter Kerstin Müller
Finanzwart Thomas Büttner
Sportwart Petra Reiß
Lehrwart Katrin Reiß
Jugendwart Tobias Stade
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.