user_mobilelogo

Liebe Sportfreunde, liebe Eltern,

wir laden Euch zu unserer nun schon traditionellen Wanderung zum Tag der Deutschen Einheit ein.

 

 Wann?   3. Oktober 2018 9.30 Uhr
 Wo?  Parkplatz in Freital-Coßmannsdorf, hinter der Kleinbahn, gegenüber vom "Hains"

 

Wer nun denkt, es geht wieder mal durch den Rabenauer Grund, der irrt. Wir laufen nur ein paar Meter entlang der Roten Weißeritz, wenden uns dann aber nach rechts in die Somsdorfer Klamm. Der Weg ist etwas anspruchsvoll, nicht nur, weil es ganz schön nach oben geht, sondern auch, weil er teilweise alpine Züge trägt. Oben geht es dann aber erst mal gemütlicher weiter. In Somsdorf können wir die Luthereichen und die Somsdorfer Eibe bewundern. Weiter auf dem gelb markierten Weg erreichen wir den Sonnentempel, wo wir hoffentlich freie Bänke finden, um unsere mitgebrachte Verpflegung zu essen.

Nun geht es erst mal abwärts. EtwBruederwega am Orsteingang von Tharandt überqueren wir die Wilde Weißeritz und suchen den etwas versteckt liegenden Anfang der Brüderweges. Der Förster warnt uns, aber ganz so schlimm ist es doch nicht. Nur festes Schuhwerk sollte man auch hier tragen. Dem Brüderweg folgen wir, meist leicht ansteigend, bis zur Aussicht auf dem Backofenfelsen. Hier hat man einen herrlichen Blick auf Freital-Coßmannsdorf, sieht den Zusammenfluß von Roter und Wilder Weißeritz und kann auch unseren Startplatz erkennen.

Noch etwa eine halbe Stunde und wir haben unsere Wanderrunde beendet.

 

 Cossmansdorf

Die Gehzeit ist etwa vier Stunden, zuzüglich Pausen. Die Verpflegung erfolgt aus dem Rucksack.

Wir hoffen auf schönes Wetter und eine rege Beteiligung.